Zu meiner Person:

  • Tanztherapeutin und Kreative Leibtherapeutin 
  • Seit 2004 Tanztherapeutin an der Paracelsus-Klinik Scheidegg (onkologische Reha)
    https://www.paracelsus-kliniken.de/tanztherapie-fuer-krebspatienten/ 
  • AZUL Conscious Movement Teacher
  • Heilpraktikerin Psychotherapie
  • Fortbildung Tanztherapie in der Onkologie 
  • Fortbildung Kreative Therapie mit Krebskranken
  • Weiterbildung Coaching in Gesundheitsberufen nach Hiebl/Wiedemann
  • Mutter von zwei Töchtern 

Tanz als Therapie für Frauen

nach Krebs


Durch meine Tätigkeit als Tanztherapeutin in der Psychosomatik und der Onkologie habe ich immer wieder erlebt, wie wichtig und hilfreich Kreative Therapien (Tanz, Musik, Malen ...) sind, da die Seele Nahrung bekommt und die Freude an körperlichem Ausdruck die Heilung fördern kann - vor allem, wenn Können und Leistung keine Rolle spielen.

In der Paracelsus-Klinik Scheidegg gehören meine Tanztherapie-Gruppen zum psychoonkologischen Angebot. Die positiven Rückmeldungen von Patientinnen sprechen für sich – hier eine kleine Auswahl:

  • „Beim Tanzen wird mein Kopf frei – endlich mal raus aus dem Gedankenkarussell.“
  • „Ich dachte immer ich kann nicht tanzen und plötzlich mache ich Bewegungen die ich sonst nie mache; die Bewegung   entsteht wie von selbst – ich bin ganz erstaunt über meinen Körper...“
  • „Nach der Tanztherapie fühle ich mich leicht und total entspannt, ich habe losgelassen ohne es bewusst zu merken...“
  • „Seit der Diagnose “Krebs“ habe ich nicht mehr getanzt, das freie Bewegen eröffnet mir neue Räume und fühlt sich so   gesund an...“
  • „Da habe ich beim Tanzen doch glatt meine Schmerzen vergessen...“
  • „Durch die Musik und das freie Tanzen konnte so viel wieder in mir in Bewegung kommen, was ich lange nicht mehr   gespürt habe, es ist wie ein Neu-Beschenktwerden mit mir selbst.“
  • „Ich kam und stand neben mir, jetzt gehe ich und bin in mir.“


Seit meiner Kindheit liebe ich das Tanzen, ich bin Tänzerin mit Leib und Seele. Diese Leidenschaft hat mich durch alles Schwere in meinem Leben getragen, mich vor dem Erstarren bewahrt und mich immer wieder neu Lebendigkeit spüren und innerlich wachsen lassen. Die Begeisterung für den kreativen Ausdruck, sowie die segensreichen Erfahrungen und Auswirkungen auf mein eigenes Leben sind mir Motivation und Verpflichtung für meine Arbeit.

Meine innere Haltung ist geprägt von Achtsamkeit, Respekt, Würde und Klientinnenkompetenz. Für mich ist jeder Mensch einzigartig und kompetent für seinen Körper, für sein Leben – auch in der Therapie.     

Gerne unterstütze und begleite ich krebsbetroffene Frauen auf ihrem Weg zu mehr Lebendigkeit und einem liebevolleren Umgang mit sich selbst.



AKZEP-TANZ | Gudrun Zacher | Am Waldberg 1 | 88239 Wangen/Allgäu | mail@akzep-tanz.com